Home Vorstandschaft Vorstellung Einsätze Bilder Fahrzeuge
2018.02.24/04:35 | login | impressum
Aktuelles Termine
15.02.2018Bericht zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ebrach

Jugendgruppe und Nachwuchsarbeit ist Topthema bei der Feuerwehr Ebrach

In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ebrach fasste Kommandant Jürgen Gillich die 55 Einsätze des Jahres 2017 zusammen: Vieles davon waren kleinere Hilfeleistungen, doch es waren auch einige schwerwiegende Szenarien dabei. Alle Einsatzberichte, teilweise mit Bildern, sind auf der Homepage (www.feuerwehr-ebrach.de) zu finden. Besonders hob er die gute überörtliche Zusammenarbeit hervor, die sich beispielsweise darin zeigt, dass an der Leistungsprüfung regelmäßig auch Mitglieder anderer Wehren teilnehmen.

Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann bestätigte, dass Ebrach als westlichste Stützpunktwehr des Landkreises ein besonderer Standort sei und es in Ebrach viele Objekte zu schützen gelte. Er wünschte sich, dass das gemeinsame Ziel, Menschen zu helfen, jederzeit gut umgesetzt werden könne. Ebrachs Bürgermeister Max-Dieter Schneider lobte die Feuerwehrleute für ihre schnellen Ausrückezeiten und bekannte, dass er stolz auf die schlagkräftige und verlässliche Wehr sei. Doch auch im Ebracher Veranstaltungskalender hat die Feuerwehr mit der Ausrichtung von Johannisfeuer und Feuerwehrfest ihren festen Platz.

Der Vorsitzende Konrad Götz bedankte sich bei den vielen Helfern für den selbstlosen und unentgeltlichen Einsatz und gab die diesjährigen Termine und Veranstaltungen bekannt. Er lud alle Feuerwehrmitglieder wieder zu einem gemeinsamen Ausflug im Sommer 2018 ein.

Das größte Interesse rief der Bericht des Jugendwartes Markus Spörlein hervor: Sein Ziel ist, die Jugendgruppe attraktiver zu gestalten. Neben den Übungen einmal im Monat plant er, verschiedene Aktionen zu veranstalten, beispielsweise einen Ausflug zum Go-Kart fahren oder ins Fußballstadion. Die Teilnahme soll für alle Ebracher Jugendlichen ab 12 Jahren ermöglicht werden, um das Interesse an der Feuerwehr zu wecken. Die Idee, auch Erwachsene für die Feuerwehr zu werben, kam in der angeregten Diskussion gut an. Dies soll sich an alle richten: sowohl Neubürger, als auch Einwohner, die erst im Erwachsenenalter den Feuerwehrdienst für sich entdecken. Die Interessierten können beispielweise am Stammtisch, der jeden ersten Donnerstag im Monat stattfindet, die übrigen Feuerwehrfrauen und -männer kennenlernen. Auch ist eine Werbeaktion für die Feuerwehr Ebrach in diesen Jahr geplant unter den Motto „Ich bin dabei, wob bleibst Du“

Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich der Vorsitzende mit einen kleinen Geschenk beim langjährigen Kassier Josef Keller, der nunmehr dieses Amt bereits seit 20 Jahren zuverlässig bekleidet. Josef Keller arbeitet dabei im Stillen und erledigt die Kassengeschäfte des Vereins stets pünktlich und ohne Beanstandungen.
eingetragen am 15.02.2018 von Konrad Götz

01.01.2018Einladung zur Jahreshauptversammlung der FFW Ebrach 2018
Die Jahreshauptversammlung der FFW Ebrach findet am Samstag, den 27. Jan. 2018 um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Ebrach mit folgender Tagesordnung statt:

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Grußworte der Gäste
2. Verlesen der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Bericht des Kommandanten
5. Bericht des Jugendwartes
6. Kassenbericht mit Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Vorschau auf das Jahr 2018
9. Wünsche und Anträge.

Alle aktiven und passiven Mitglieder sind zu dieser Jahreshauptversammlung recht herzlich eingeladen.

Viele Grüße und noch ein gesundes neues Jahr mit weiterhin viel Schaffenskraft für die Feuerwehr Ebrach.

Konrad Götz
1. Vorsitzender
eingetragen am 01.01.2018 von Konrad Götz

14.11.2017Weihnachtsfeier der FFW Ebrach
Die Weihnachtsfeier der FFW Ebrach findet am Samstag, den 02. Dez. 2017 ab 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Ebrach statt.

Alle Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereins sind zu dieser vorweihnachtlichen Feier herzlich eingeladen.

Konrad Götz
1. Vorsitzender
eingetragen am 14.11.2017 von Konrad Götz

29.10.2017Leistungsprüfung THL
Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Leistungsprüfung bei der FFW Ebrach durchgeführt.
Diesmal Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“.
Als Szenario geht man bei dieser Prüfung von einem verunfallten PKW mit einem Fahrer aus, welcher mit dem "Hydraulischen Rettungssatz" (bestehend aus Rettungsschere und Rettungsspreizer) aus dem Fahrzeug befreit wird.
Die insgesamt zwölf Teilnehmer, darunter fünf Teilnehmer von der FFW Untersteinbach, bewiesen ihren guten Ausbildungsstand.
Der theoretische und auch der praktische Teil der Einzel- und Gruppenprüfungen wurden in der dafür vorgesehenen Zeit abgelegt.
Vor den kritischen Augen der Schiedsrichterkommission, bestehend aus Manfred Friedrich (Kreisbrandmeister), Peter Friedrich, Andreas Förner und zahlreichen Zuschauern, bewiesen die angetretenen Feuerwehrkameraden ihr Fachwissen und legten die Prüfung fehlerfrei ab.

Stufe 6 (Gold/Rot)

Ralf Hofmann, Hartmut Dittmann

Stufe 5 (Gold/Grün)

Patrick Metzner

Stufe 4 (Gold/Blau)

Martin Herbst

Stufe 3 (Gold)

Fabian Herbst, Joachim Komander

Stufe 2 (Silber)

Tobias Giel

Stufe 1 (Bonze)

Patrik Stierl, Sebastian Weinbeer, David Stahl, Konstantin Hirt, Manfred Wirth
(alle FFW Untersteinbach)


Zweiter Bürgermeister Detlef Panzer überbrachte die Glückwünsche des Marktes Ebrach und bedankte sich sowohl bei der Prüfungskommission, als auch bei den angetreten Feuerwehrkameraden der Feuerwehren Ebrach und Untersteinbach.
Ebenfalls gratulierte Kreisbandmeister Manfred Friedrich den Feuerwehrkameraden und wies erneut darauf hin, dass nur durch ständiges Üben der Grundstock für richtiges Handeln im Ernstfall gelegt wird.
Dieses hatte die Feuerwehr Ebrach in der Vergangenheit immer wieder bewiesen. Es zeigt ebenso, dass hier von den beiden Kommandanten und den Gruppenführern eine hervorragende Ausbildungsarbeit geleistet wird. Viele Feuerwehrkameraden der aktiven Wehr der FFW Ebrach haben dabei alle möglichen Leistungsabzeichen erfolgreich abgelegt.

Im Anschluss an die erfolgreich abgelegte Leistungsprüfung hatte die Feuerwehr Ebrach alle Prüfungsteilnehmer zum Essen ins Feuerwehrgerätehaus Ebrach eingeladen.

eingetragen am 01.11.2017 von Konrad Götz

01.10.2017Leistungsprüfung bei der FFW Ebrach in Technischer Hilfeleistung (THL)
Die nächste Leistungsprüfung bei der FFW Ebrach findet am Samstag, den 21.10.2017 ab 13.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus Ebrach statt. Dazu sind folgende Übungen notwendig:

Mittwoch, 04. Okt. 2017 ab 18.00 Uhr
Freitag, 06. Okt. 2017 ab 18.00 Uhr
Samstag, 07.Okt. 2017 ab 17.00 Uhr
Montag, 09.Okt.2017 ab 18.00 Uhr
Mittwoch, 11. Okt. 2017 ab 18.00 Uhr
Freitag, 13. Okt. 2017 ab 18.00 Uhr
Samstag, 14. Okt. 2017 ab 17.00 Uhr
Montag, 16. Okt. 2017 ab 18.00 Uhr
Mitwoch, 18.Okt. 2017 ab 18.00 Uhr
Freitag, 20. Okt. 2017 ab 18.00 Uhr


Samstag, 21. Okt. 2017 ab 13.00 Uhr - Leistungsprüfung



Alle aktiven Mitglieder der FFW Ebrach die noch nicht die Endstufe der Leistungsprüfung in Technischer Hilfeleistung abgelegt haben werden gebeten an der kommenden Leistungsprüfung teilzunehmen.

Jürgen Gillich
1. Kommandant
eingetragen am 21.10.2017 von Konrad Götz

jüngste Einsätze

11.02.2018THL
29.01.2018BMA
17.01.2018THL
09.12.2017THL
07.12.2017AD
10.11.2017AD
22.10.2017THL
20.10.2017THL
14.10.2017THL
14.10.2017THL