Home Vorstandschaft Vorstellung Einsätze Bilder Fahrzeuge
2020.02.29/02:52 | login | impressum | Datenschutzerklärung
Aktuelles Termine
04.02.2020Langjährige Mitglieder für ihr Engagement bei der Feuerwehr Ebrach geehrt.
Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ebrach stand die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Der Vorsitzende Konrad Götz hob in seiner Ansprache hervor, dass die meisten Mitglieder, obwohl sie schon lange aus dem aktiven Dienst der Wehr ausgeschieden sind, dennoch weiterhin tatkräftig im Verein mit anpacken: ob es bei den Festen, Renovierungsarbeiten am Feuerwehrhaus, beim Rasenmähen oder einfach durch die Teilnahme am gemeinsamen Ausflug ist.

Geehrt wurden Adolf Herbst (Mitglied seit 1969), Horst Hillmann (1955), Bernhard Pillhofer (1967), Hermann Beßendörfer (1959), Peter Schubert (1955), Walter Grill (1962), Viktor Fieger (1964); Franz Hertl (1956), Franz Peichl (1957),Xaver Steinruck (1946).

Bei der Diavorführung wurden hauptsächlich Bilder aus den 1980er Jahren gezeigt, die nicht nur für die Geehrten, sondern auch für die Jüngeren interessant waren. Einiges hat sich seitdem verändert, doch manche Dinge sind immer noch fester Bestandteil im Feuerwehr(Vereins)Alltag.

Sowohl den passiven als auch den aktiven Mitgliedern dankte erster Bürgermeister Max-Dieter Schneider für die geleistete Arbeit. Kommandant Jürgen Gillich berichtete von den 61 Einsätzen des vergangenen Jahres: Der Großteil der Einsätze fiel dabei im Bereich „Technische Hilfeleistung“ an, darunter die Hochwassereinsätze und mehrere Verkehrsunfälle. Doch auch zehn Brandeinsätze waren zu verzeichnen. Hinzu kamen diverse Übungen und die Leistungsprüfung in „Technische Hilfeleistung“, die von zwei Gruppen abgelegt wurde.

Fürs aktuelle Jahr sind verschiedene Veranstaltungen geplant: das Johannisfeuer wird wieder von der Feuerwehr Ebrach ausgerichtet und das Feuerwehrfest findet nach dem ökumenischen Gottesdienst in Schmerb statt. Vorsitzender Konrad Götz lud auch für heuer die Kameradinnen und Kameraden mit ihren Familien zu einem gemeinsamen Ausflug ein.

Einig waren sich alle, dass es wünschenswert ist, neue Mitglieder für die Feuerwehr zu gewinnen, sei es in der Altersgruppe der Jugendlichen, aber auch Neueinsteiger im Erwachsenenalter.

eingetragen am 04.02.2020 von Konrad Götz

10.12.2019Einladung zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ebrach
Die Jahreshauptversammlung der FFW Ebrach findet am Samstag, den 25.Jan.2020 um 19.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Ebrach mit folgender Tagesordnung statt:

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Grußworte der Gäste
2. Verlesen der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung vom 26. Jan. 2019
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Bericht des Kommandanten
5. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Ehrungen langjähriger passiver Mitglieder des Vereins
8. Vorschau auf das Jahr 2020
9. Wünsche und Anträge

Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins sind zu unserer Jahreshauptversammlung recht herzlich eingeladen.

Konrad Götz
1. Vorsitzender
eingetragen am 10.12.2019 von Konrad Götz

20.11.2019Veranstaltungstermine im Jahr 2020
Hallo Zusammen,

wir haben im Veranstaltungskalender 2020 folgende Termine der FW Ebrach verbindlich festgelegt.

Samstag, 25.01.2020: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen
Samstag, 20.06.2020: Johannisfeuer
Sonntag, 19.07.2020: ökumenischer Waldgottesdienst in Schmerb mit anschließendem Feuerwehrfest in Ebrach
Samstag, 28.11.2020: Weihnachtsfeier

Ich bitte alle Vereinsmitglieder die Termin entsprechend vorzumerken und auch um tatkräftig Unterstützung.

Viele Grüße!

Konrad Götz
1. Vorsitzender
eingetragen am 25.11.2019 von Konrad Götz

20.11.2019Weihnachtsfeier der FFW Ebrach
Die Weihnachtsfeier der FFW Ebrach findet am Samstag, den 30.11.2019 ab 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Ebrach statt.

Alle Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereins sind zu dieser vorweihnachtlichen Feier herzlich eingeladen.Gleichzeitig wünsche ich allen Mitglieder unseres Vereins schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Konrad Götz
1. Vorsitzender
eingetragen am 20.11.2019 von Konrad Götz

20.10.2019Leistungsprüfung bei der FF Ebrach in technischer Hilfeleistung - Zwei Gruppen erneut erfolgreich
Der Bereich „Ausbildung“ ist ein wichtiger Baustein für die reibungslose Funktion einer aktiven Feuerwehr im Einsatz. Im Rahmen der technischen Ausbildung und auch die Leistungsfähigkeit der FF Ebrach sicherzustellen, stehen jedes Jahr Leistungsprüfungen an. In diesem Jahr erfolgte die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ nach den vorgegeben Richtlinien. Als Scenario geht man bei dieser Prüfung von einen verunfallten Fahrzeug aus, aus dem eine Person gerettet werden muss.

Die Leistungsprüfung ist dabei sehr umfangreich und gliedert sich je nach den einzelnen Stufen in Zusatzaufgaben wie Gerätekunde, Erkennen von Gefahrgutzeichen, Testfragen für Gruppenführer und Mannschaften sowie die truppweise Beschreibung der einzelnen Einsatzgeräte.

Insgesamt gesehen hat die FF Ebrach unter Leitung der beiden Gruppenführer Ralf Schroeter und Markus Spörlein in einen zweiwöchigen Übungsabschnitt sowohl im praktischen als auch im theoretischen Teil wieder umfangreiches Wissen an die Kameraden vermittelt um die Prüfung erfolgreich zu meistern. Die Prüfungskommission unter Führung von Kreisbrandmeister Manfred Friedrich, Florian Hogen und Peter Friedrich
bestätigten den angetretenen Feuerwehrkameraden eine sichere Handhabung der eingesetzten Gerätschaften und vor allen eine zielstrebige Wiedergabe des erlernten und vertieften Ausbildungsstoffs.

Im Einzelnen konnten an folgende Kameraden die Abzeichen für die Leistungsprüfung übergeben werden:

Stufe 6 (Gold-Rot), Ralf Schroeter, Partick Metzner,
Stufe 5 (Gold-Grün), Martin Herbst, Rebekka Glaser, Sebastian Scholz,
Stufe 4 (Gold-Blau), Jonathan Glaser, Fabian Herbst, Joachim Komander,
Stufe 3 (Gold), Tobias Giel,
Stufe 2 (Silber), Tristan Michaelis,
Stufe 1 (Bronze), Sebastian Hacke, Katharina Scholz, Stefan Brack, Lukas Bär,

Im Anschluss gratulierte 2. Bürgermeister Detlef Panzer den erfolgreich angetretenen Gruppen zur bestandenen Leistungsprüfung und bedanket sich für den selbstlosen Einsatz der Kameraden zum Wohle der Allgemeinheit und auch des Marktes Ebrach. Er hob in seiner Ansprache besonders den Einsatz im Rahmen des diesjährigen Hochwassers im Naturbad Ebrach im Mai 2019 kurz vor der Eröffnung des Bades hervor und bedankte sich ebenfalls für den Naturbadbetreiber Aqua Sana, das durch das schnelle Eingreifen und auch den Aufräumungs- und Nacharbeiten der Feuerwehr die Badesaison innerhalb von zwei Wochen wieder eröffnet werden konnte.

Den Glückwünschen zur bestandenen Leistungsprüfung schloss sich auch 1. Kdt. Jürgen Gillich an und hatte zum Abschluss alle Prüfungsteilnehmer zum verdienten Essen ins Feuerwehrhaus Ebrach eingeladen.

eingetragen am 20.10.2019 von Konrad Götz

jüngste Einsätze

11.01.2020THL
26.12.2019THL
26.12.2019BMA
24.11.2019THL
08.11.2019THL
12.10.2019
14.09.2019THL
09.09.2019AD
08.09.2019AD
07.09.2019AD